Tipps gegen Lampenfieber

Von unserem aktuellen Jahrgang der Stimmtrainerausbildung 

Was gegen Lampenfieber hilft:

  • Eine positive Einstellung zum Lampenfieber
  • Eine gute inhaltliche Vorbereitung
  • Probeläufe (laut sprechen)
  • Stimmungsübungen (etwas trinken, Musik hören)
  • Atem- und Stimmübungen
  • Eine gute Haltung, guter Bodenkontakt
  • Worst-Case-Szenario überdenken
  • Pokerface aufsetzen
  • Schnell in Kontakt mit dem Publikum treten
  • Humor
  • Mitstreiter, z.B. eine Kollegin auf der Bühne

Ariane Willikonsky, Kommunikationstrainerin, Dipl. Sprecherzieherin und Sprechtherapeutin