3 Tipps, die helfen, wenn du deine Stimme überlastet hast

Wenn du deine Stimme überlastet hast, z.B durch langes Sprechen, lautes Singen oder durch Schreien, braucht deine Stimme vor allem Ruhe. Es ist also gut, wenn du eine Weile schweigst. Hier drei weitere Tipps:

  1. Trinke nach der Belastung warme Milch mit Honig
  2. Lutsche pflegende Bonbons, z.B. Salbei- oder Honigbonbons oder besorge dir Islamoos / Ipalat aus der Apotheke
  3. Inhaliere mit warmem Salz-Wasser

Wenn du nach drei tagen immer noch Schmerzen hast oder die Stimme weiterhin kratzt, suche eine HNO-Ärztin / Arzt auf.

Datenschutz
FON Institut, Inhaber: Ariane Willikonsky (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
FON Institut, Inhaber: Ariane Willikonsky (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.