Rhetorik für Gastgeber*innen

Wie Sie auch im Gespräch mit schwierigen Gästen souverän und freundlich bleiben

Die meisten Gäste sind freundlich und unkompliziert, doch die Ansprüche wachsen. Als Gastgeber*in müssen Sie auch mit fordernden Gästen selbstbewusst und freundlich umgehen können.  Manche Gäste suchen viel Kontakt, andere möchten eher in Ruhe gelassen werden. Jeder Gast ist anders und Ihnen sollte es gelingen, auch unter Zeitdruck auf jeden Einzelnen so einzugehen, dass er oder sie glücklich nach Hause fährt. 

Im  Seminar „Rhetorik für Gastgeber“ lernen Sie Gäste einzuschätzen und zielführend auf sie einzugehen. Sie lernen Ihre Körpersprache und Stimme wirkungsvoll einzusetzen. Zudem erfahren Sie, wie Sie auch in schwierigen Gesprächen souverän, freundlich und gelassen bleiben.

Workshop

  • Umfang: Workshop á 3h
  • Inhalte: Tipps und Übungen zur Stimm- und Sprechtechnik sowie zur Gesprächsführung
  • Ziel: Souverän und freundlich auftreten

Rhetorik für Gastgeber – Trainingsinhalte und Ziele

Bestandteil des Trainings ist die Besprechung von Fallbeispielen. Die Inhalte werden auf die Bedürfnisse der jeweiligen Teilnehmerinnen udn Teilnehmer abgestimmt.

  • Eingehen auf unterschiedliche Menschentypen
  • Selbstbewusst auftreten
  • Zuhören und freundlich sein, auch unter Zeitdruck
  • Ruhig bleiben in Konfliktsituationen
  • Vielredner freundlich unterbrechen
  • Deutlich und verständlich sprechen
  • Die richtigen Worte finden
  • Grenzen setzen
  • Auf Kritik souverän und schlagfertig reagieren
  • Smalltalk
  • Körpersprache und Stimme für die Wirkung nutzen
Mehr Infos zu unseren Firmenseminaren finden Sie hier

Referenz

Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben e.V

www.allgaeu-bayerisch-schwaben.de

 

Teilnehmerstimmen

Ich habe sehr viel gelernt

Sabine Lutz

Urlaub auf dem Bauernhof, Bad Hindelang

Sehr gutes Seminar

Christian Hornhuber

Hotelbesitzer, Kempten

Das hat Spaß gemacht

Max Steinle

Vermietung von Ferienwohnungen, Oberstaufen