Entwicklungsförderung im Alltag

Teilleistungen und Förderbereiche bei einer Alltagstätigkeit
Entwicklungsförderung

Ich mache einen Obstsalat

Bei einer simplen Alltagstätigkeit, wie der Zubereitung eines Obstsalates, werden nahezu alle Teilbereiche der kindlichen Entwicklung gefördert. Unser „Lernprojekt Obstsalat“ führen wir für Kitas und Schulen durch.

TeilleistungAktivität (Vorschläge/ Beispiele)
LesenWie macht man einen Obstsalat? Ich lese das Rezept.
Schreiben/ GrafomotorikIch schreibe mir eine Einkaufsliste.
GedächtnisIch stecke sie weg. Was wollte ich alles kaufen? Weiß ich es schon auswendig?
OrientierungIch werde das Obst auf dem Markt kaufen. Wie komme ich da eigentlich hin?
Visuelle WahrnehmungHier gibt es viele Marktstände. Wo gibt es Obst? Obst hat so viele Farben.
KommunikationIch begrüße die Marktverkäuferin und sage ihr, was ich machen möchte.
Grammatik„Ich möchte einen Obstsalat machen. Dafür brauche ich….“
WortschatzDa ist ein Obst, das ich noch nicht kenne. Ich frage wie es heißt.
Taktile WahrnehmungEine Kirsche ist leicht, die Melone schwer. Die Kiwi ist ganz rau, der Apfel glatt.
ReflektionHab ich nun alles was ich brauche?
RechnenDas Obst kostet 4 Euro und 20 Cent. Ich habe 5 Euro. Wie viel bekomme ich zurück?
GrobmotorikIch gehe nun nach Hause. Der Korb ist ganz schön schwer.
Olfaktorische WahrnehmungIch mache die Augen zu. Und rieche an das Obst. Kann ich es über den Duft erkennen?
Zählen und MengenerfassungWie viele Erdbeeren sind in dem Schälchen? Erst schätze ich mal. Nun zähle ich….
SelbständigkeitIch werde den Obstsalat ganz alleine machen.
HandlungsplanungWas brauche ich? Ein Messer…. Was muss ich nun als erstes tun? Was dann?….
Hand-Hand-KoordinationIch schäle eine Banane. Dafür brauche ich beide Hände.
FeinmotorikIch zerschneide das Obst in ganz kleine Stücke.
Auge-Hand-KoordinationSchaffe ich es lauter etwa gleichgroße Stücke zu schneiden?
KraftdosierungManches Obst ist hart, da muss ich beim Schneiden fester drücken.
KonzentrationIch muss gut aufpassen, sonst schneide ich mich!
AusdauerUm das ganze Obst klein zu schneiden, brauche ich sehr viel Geduld.
Gustatorische WahrnehmungKann ich die einzelnen Obstsorten mit geschlossenen Augen herausschmecken?
MotivationGanz schön viel Arbeit so ein Obstsalat. Aber es lohnt sich, denn er ist soooo lecker !!!