Michaela Grau

Logopädin im FON Institut Bad Cannstatt, Marktplatz
Michaela Grau

Beruf

Logopädin, diplomierte Krankenschwester

seit 2003 im FON Institut tätig

Therapeutischer Schwerpunkt

Sprache-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie in der Neurologie und Geriatrie

  • Dysphagie
  • Dysarthrie
  • Sprechapraxie
  • Aphasie

Fachvorträge und Schulungen im Bereich Dysphagie/ Schluckstörungen

Schluckstörungen (Dysphagien)

Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige, Pflegekräfte und Therapeuten.

Autorin: Michaela Grau

Der Ratgeber gibt Betroffenen, Angehörigen und auch Laien in verständlicher Sprache Einblicke in die Ursachen, anatomische und physiologische Grundlagen sowie diagnostische, therapeutische und diätetische Möglichkeiten bei Schluckstörungen (Dysphagien). Eine Schluckstörung kann das Essen mühsam, zeitaufwendig und gefahrvoll machen. Zudem führen Probleme beim Essen und Trinken zu einer beträchtlichen Einschränkung der Lebensqualität der Patienten sowie auch der Angehörigen. Sie finden in diesem Ratgeber zahlreiche Tipps und leicht umsetzbare Übungen, die den betroffenen Patienten das Leben mit der Schluckstörung erleichtern und die Lebensqualität verbessern.

Michaela Grau – diplomierte Krankenschwester und Logopädin – arbeitet seit vielen Jahren in den Bereichen Neurologie, Pulmologie, Akutgeriatrie, geriatrische Rehabilitation und Stroke unit mit den Schwerpunkten Dysphagie, Dysarthrie und Aphasie. Neben Vorträgen ist sie im Bereich der Fortbildungen für therapeutisches, pflegerisches und ärztliches Personal aktiv. Der Ratgeber vermittelt ein Basiswissen und enthält umfangreiches Übungsmaterial.

Bestellbar im FON Fachverlag www.fonverlag.de