Caros Leseecke April 2017

Frühling im Holunderweg

Im Holunderweg 7 ist immer was los! Dort wohnen die besten Freunde Ida, Lennart, Malte, Ella & Bruno mit ihren Familien im selben Haus. Alle Kinder erwarten sehnsüchtig den Frühling und der lässt nicht lange auf sich warten! Dann heißt es raus aus dem Haus und den Frühling genießen! Die Kinder bereiten sich mit tollen Kostümen auf die Faschingsparty vor, helfen den Kröten bei der Überquerung der Straße, denken sich den perfekten Plan für einen Aprilscherz aus, bereiten sich aufs Osterfest vor und haben jede Menge Spaß auf dem Frühlingsfest.
„Frühling im Holunderweg“ ist bereits das vierte Buch um die fünf Freunde, mit denen man gemeinsam die Besonderheiten der Jahreszeit erleben kann. Es ist eine schöne, unbeschwerte Geschichte, bei der man Lust bekommt, am liebsten sofort selbst Ostereier zu bemalen oder Zuckerwatte auf dem Frühlingsfest zu essen.

Da das Buch in kurze, in sich geschlossene Kapitel aufgeteilt ist, eignet es sich hervorragend zum Vorlesen.
Neben „Frühling im Holunderweg“ sind bereits „Sommer im Holunderweg“, „Herbst im Holunderweg“ und „Weihnachten im Holunderweg“ erschienen.

Baumbach, Martina, Illustration: Körting, Verena 
ab 6 Jahren 
Gabriel Verlag, 2017

ich liebe Bücher und lese für mein Leben gern. Natürlich macht das auch Sinn, wenn man Buchtipps bloggt. Meine Liebe zu den Büchern begann schon als Kind und daher bin ich regelmäßig in die Bibliothek gegangen, um neuen Lesestoff zu besorgen. Durch meinen Beruf habe ich viel mit Büchern zu tun, vor allem mit Kinderbüchern. Da es auf dem Kinderbuchmarkt eine riesige Auswahl gibt, möchte ich meine persönlichen Favoriten weiterempfehlen und hoffe dadurch, bei vielen Kindern die Freude an Büchern und Geschichten zu wecken.