Der Stimmzauberer

Ein Übungsheft zur Förderung der kindlichen Sprechstimme

Wir bringen unseren Kindern bei, wie sie sich die Hände waschen, die Haare bürsten oder die Zähne putzen. Wie man die Stimme p egt, spielt bei der Kindererziehung leider bislang nahezu keine Rolle. Dabei ist die Stimme ein wichtiger Teil der Persön- lichkeit, der in hohem Maße Ein uss auf unsere Wirkung und unsere Kommunikation ausübt und damit den Lebensweg unserer Kinder entscheidend beein usst.

Kinder haben große Freude daran mit ihren Stimmen zu experimentieren. Lange bevor ein Kind bestimmte Laute von sich gibt, Wörter spricht und schließlich ganze Sätze bildet, da quietscht, gurrt, schreit und lallt es mit Begeisterung und großem Einsatz. Wenn diese Stimmfreude von Geburt an unterstützt wird, trägt dies zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung bei.

Die Stimme spiegelt Emotionen, „Stimmungen“ wider, zeigt charakterliche, kultu- relle oder psychische Besonderheiten des Kindes auf und beein usst Beziehungen. So werden Kinder mit spitzen, lauten, schrillen Stimmen häu g als besonders nervig empfunden, während ein süßes Kinderstimmchen die Herzen der Erwachsenen zum Schmelzen bringt. Mit dem Stimmzauberer lernen die Kinder ihre Stimme spielerisch kennen und mit ihr positiv umzugehen.

Stimmübungen machen Spaß und wirken sich dadurch positiv auf die Stimmung aus. Kinder die regelmäßig Stimmübungen machen, können die Stimme besser kontrollie- ren (sie entwickeln ein Gefühl für Lautstärke und Melodie), bekommen ein besseres Körpergefühl und werden seltener heiser. Zudem unterstützen Stimmübungen die Sprachentwicklung und Musikalität.

Die Übungen im Stimmzauberer eignen sich zum Einsatz in der Stimmtherapie, im Kindergarten, in der musikalischen Früherziehung oder zur Unterstützung des Musik- unterrichts in der Grundschule, können aber auch in der Familie ohne pädagogische Unterstützung umgesetzt werden.

Unser neues Übungsbuch für die kindliche Stimme ist da!

Die Autorin Ariane Willikonsky wirft einen Blick ins Buch und erzählt, wie das Konzept zur Förderung der kindlichen Stimme aufgebaut ist.