0711 - 88 26 888 info@foninstitut.de
Seite auswählen

Der Entwicklungsbaum

Gestaltung: Ariane Willikonsky

Die Erde

Die Erde, in der der Baum wächst, steht für die Lebensbedingungen, in die ein Kind hineingeboren wird. In einer gesunden, weichen, nährstoffreichen Erde kann ein Baum leichter wachsen, als im sandigen oder steinigen Untergrund.

Die Wurzeln

Die Wurzeln, die in die Erde hinein wachsen, symbolisieren die genetischen und körperlichen Anlagen des Kindes. Dazu gehört die Ausbildung der Sinne, die Grob- und Feinmotorik, aber auch das Denkvermögen und der Charakter.

Der Stamm

Aus den Wurzeln wächst der Baumstamm,  der die Sinnverarbeitung (hören, riechen, sehen, schmecken, tasten) und die Verarbeitung emotionaler Erfahrungen, symbolisiert. Ein kraftvoller Stamm gerät bei kräftigem Sturm eventuell auch einmal ins Wanken, knickt jedoch nicht gleich um.

Die Äste

Die Sonne symbolisiert Wärme und Liebe, die Wichtigste Voraussetzung für die kindliche Entwicklung.

Das Wasser

Das Wasser steht für die Förderung/ Anregungen. Das Wasser enthält wichtige Nährstoffe, die das Wachstum fördern und die Wurzeln kräftigen.

Die Früchte

Eltern, Erzieher und alle Menschen, denen Kinder anvertraut worden, die ihren Kindern Liebe und Stabilität schenken und viele Anregungen geben, werden später mit vielen und süßen Früchten belohnt.

FON Praxis – Ihre Ansprechpartner am Telefon und vor Ort

Vanessa Willikonsky

Birgit Gnabry, FON Institut Stuttgart Ost

Ute de Waard, FON Institut Bad Cannstatt

Andrea Fahrion, FON Institut S-Degerloch

Tel: 0711-88 26 888
Mail: info@foninstitut.de